Methoden wissenschaftlichen Arbeitens

Inhalt

Im Semi­nar wer­den die Stu­die­ren­den mit dem The­ma wis­sen­schaft­li­che Metho­den im Gesund­heits­ma­nage­ment umfas­send ver­traut gemacht. Im SoSe 2021 wer­den ein­gangs theo­re­ti­sche Grund­la­gen zu quan­ti­ta­ti­ven Metho­den und Daten­ana­ly­se behan­delt. Anschlie­ßend erar­bei­ten die Stu­die­ren­den ein Grund­ver­ständ­nis gän­gi­ger Sta­tis­tik­soft­ware anhand von Fall­stu­di­en, indem sie die zuvor erlern­ten Grund­la­gen prak­tisch anwen­den. Im drit­ten Teil des Semi­nars wen­den die Stu­die­ren­den ihre neu erwor­be­nen Kom­pe­ten­zen in Klein­grup­pen eigen­stän­dig auf ein Pro­blem an und erstel­len hier­über eine Haus­ar­beit. Die Ergeb­nis­se wer­den am Ende des Semes­ters im Ple­num prä­sen­tiert.

Lernziele und Kompetenzen

Die Stu­die­ren­den

  • kön­nen die Anwen­dungs­be­rei­che ver­schie­de­ner quan­ti­ta­ti­ver Metho­den unter­schei­den
  • kön­nen ver­schie­de­ne Metho­den der Daten­ana­ly­se selbst­stän­dig und rich­tig anwen­den
  • kön­nen wis­sen­schaft­li­che Pro­ble­me mit­hil­fe von Daten­ana­ly­se lösen
  • kön­nen ver­schie­de­ne Arten der Daten­vi­sua­li­sie­rung anwen­den
  • kön­nen ihre Ergeb­nis­se schrift­lich und münd­lich prä­sen­tie­ren

Verwendbarkeit des Moduls

  • Mas­ter Gesund­heits­ma­nage­ment und Gesund­heits­öko­no­mie: Wahl­be­reich
  • Mas­ter Manage­ment: Pflicht­be­reich II (MIM-5360)

Anmel­dung

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt. Die Anmel­dung erfolgt im Anmel­de­zeit­raum per E‑Mail an katrin.docter@fau.de.

Hinweis

Bei die­sem Modul besteht Anwe­sen­heits­pflicht!