Seminar Pflegemanagement

Die­ses Modul fin­det im SS 2020 lei­der nicht statt.

Inhalt

Das The­ma Alten­pfle­ge gewinnt in Deutsch­land an Bedeu­tung. Auf­grund des demo­gra­fi­schen Wan­dels, des medi­zi­ni­schen Fort­schritts, der höhe­ren Lebens­er­war­tung aber auch der aktu­el­len Geset­zes­än­de­run­gen sind immer mehr Men­schen auf Hil­fe von ambu­lan­ten oder sta­tio­nä­ren Pfle­ge­diens­ten ange­wie­sen. Die Qua­li­tät sol­cher Diens­te ist ein The­ma, das für die Betrof­fe­nen beson­ders wich­tig ist. Die­ses Semi­nar beschäf­tigt sich daher mit den aktu­el­len Pro­blem­stel­lun­gen in die­sem Kon­text und zielt dar­auf ab, einen tie­fe­ren Ein­blick in eini­ge The­men des Pfle­ge­sek­tors zu erhal­ten. Die Schwer­punk­te der Ver­an­stal­tung sind die Defi­ni­ti­on und Mes­sung der Qua­li­tät sowie die Beur­tei­lung der Trans­pa­renz im pfle­ge­ri­schen Sek­tor Zu Beginn der Ver­an­stal­tung erfolgt eine Ein­füh­rung in das The­men­ge­biet Pfle­ge. Anschlie­ßend wer­den Kennt­nis­se des wis­sen­schaft­li­chen Arbei­tens ver­mit­telt. Die Seminarteilnehmer(innen) erhal­ten vor­for­mu­lier­te The­men­stel­lun­gen, wel­che sie im Lau­fe des Semes­ters eigen­stän­dig bear­bei­ten und dabei in regel­mä­ßi­gen Abstän­den indi­vi­du­el­le unter­stüt­zen­de Betreu­ungs­ter­mi­ne wahr­neh­men. Die erar­bei­te­ten Ergeb­nis­se wer­den schließ­lich in einer Haus­ar­beit zusam­men­fas­sen und den betei­lig­ten Kommiliton(inn)en prä­sen­tie­ren.

Lernziele und Kompetenzen

Die Stu­die­ren­den:

  • ver­ste­hen die ver­mit­tel­ten Inhal­te
  • kön­nen die erwor­be­nen Kennt­nis­se auf ihre The­men­stel­lung anwen­den
  • erar­bei­ten selb­stän­dig die für ihr The­ma rele­van­te For­schungs­fra­ge
  • kön­nen die Rele­vanz der recher­chier­ten Lite­ra­tur kri­tisch hin­ter­fra­gen
  • sind in der Lage, ihr metho­di­sches Vor­ge­hen und ihre Ergeb­nis­se in Form einer wis­sen­schaft­li­chen Arbeit zu ver­fas­sen
  • sind in der Lage, ihre Arbeit ange­mes­sen zu prä­sen­tie­ren

Verwendbarkeit des Moduls

  • Mas­ter Gesund­heits­ma­nage­ment und Gesund­heits­öko­no­mie: Wahl­be­reich
  • Mas­ter Manage­ment: Ver­tie­fungs­be­reich
  • Mas­ter Eco­no­mics: Wahl­be­reich

Anmeldung

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt. Die Anmel­dung erfolgt per Mail an katrin.docter@fau.de, der Anmel­de­zeit­raum wird recht­zei­tig bekannt gege­ben.