Ökonomie der Notfallversorgung und der Pandemie

Die­ses Modul fin­det aus­nahms­wei­se ein­ma­lig im Win­ter­se­mes­ter 2020/2021 statt.

Inhalt

In die­ser Ver­an­stal­tung wird die Not­fall­ver­sor­gung unter ver­schie­de­nen öko­no­mi­schen Gesichts­punk­ten ana­ly­siert. Alle drei Berei­che, Ret­tungs­diens­te, Ärzt­li­cher Bereit­schafts­dienst und Not­auf­nah­me wer­den betrach­tet, der Schwer­punkt liegt auf dem größ­ten Bereich, den Not­auf­nah­men. Die gegen­wär­ti­ge, poli­tisch gewoll­te Neu­ord­nung der Not­fall­ver­sor­gung wird hin­sicht­lich ihrer öko­no­mi­schen Grün­de und Fol­gen unter­sucht. Auch die Fol­gen der Neu­ord­nung der Not­fall­ver­sor­gung für die Kran­ken­haus­land­schaft in Deutsch­land wird ana­ly­siert.

Ange­sicht der aktu­el­len Ent­wick­lun­gen wird die Öko­no­mie der Coro­na-Pan­de­mie mit ihren Aus­wir­kun­gen auf das Gesund­heits­sys­tem unter­sucht. Der Schwer­punkt liegt dabei auf der Betrach­tung der gra­vie­ren­den Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie auf die öko­no­mi­sche Lage der Kran­ken­häu­ser und die Ver­su­che der Poli­tik dar­auf zu reagie­ren.

Lernziele und Kompetenzen

Die Stu­die­ren­den

  • erhal­ten ein­ge­hen­de Erkennt­nis­se der Öko­no­mie der Not­fall­ver­sor­gung
  • ler­nen die unter­schied­li­chen Kos­ten- und Erlös-Struk­tu­ren der Betei­lig­ten der Not­fall­ver­sor­gung ken­nen
  • ver­ste­hen die öko­no­mi­schen Wech­sel­wir­kun­gen zwi­schen den Berei­chen Ret­tungs­dienst, Ärzt­li­cher Bereit­schafts­dienst, Not­auf­nah­men und Kran­ken­häu­ser
  • erken­nen die dif­fe­ren­ten wirt­schaft­li­chen Zie­le und Denk­wei­sen der Betei­lig­ten
  • ver­ste­hen die Zie­le und Fol­gen der Neu­ord­nung der Not­fall­ver­sor­gung, u.a. auf die Kran­ken­haus­land­schaft
  • erken­nen die öko­no­mi­schen Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie auf das Gesund­heits­we­sen, beson­ders die Kran­ken­häu­ser
  • betrach­ten die Maß­nah­men der Poli­tik zu den öko­no­mi­schen Fol­gen der Pan­de­mie auf das Gesund­heits­we­sen

Verwendbarkeit des Moduls

Mas­ter Gesund­heits­ma­nage­ment und Gesund­heits­öko­no­mie: Wahl­be­reich

Unterlagen

  • Nie­hu­es C: Not­fall­ver­sor­gung in Deutsch­land. Stutt­gart, 2012
  • Sach­ver­stän­di­gen­rat: Sek­to­ren­über­grei­fen­de Aus­ge­stal­tung der Not­fall­ver­sor­gung. In: Bedarfs­ge­rech­te Steue­rung der Gesund­heits­ver­sor­gung, Gut­ach­ten 2018
  • Manage­ment Con­sult Kes­ter­mann GmbH (MCK): Gut­ach­ten zur ambu­lan­ten Not­fall­ver­sor­gung im Kran­ken­haus ‑Fall­kos­ten­kal­ku­la­ti­on und Struk­tur­ana­ly­se, 2015
  • Leo­pol­di­na: Coro­na­vi­rus-Pan­de­mie: Medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung und pati­en­ten­na­he For­schung in einem adap­ti­ven Gesund­heits­sys­tem, 4. Ad-hoc-Stel­lung­nah­me, 2020

Anmeldung

Die Anmel­dung erfolgt per Mail an Katrin.Docter@fau.de, der Anmel­de­zeit­raum wird recht­zei­tig bekannt gege­ben.

Hinweis

Bei die­sem Modul besteht Anwe­sen­heits­pflicht!