Seminar zur Masterarbeit

Im WS 20/21 fin­det auf­grund der aktu­el­len Coro­na Situa­ti­on kei­ne Prä­senz­ver­an­stal­tung statt. Es ist den­noch mög­lich, das Semi­nar zu absol­vie­ren. Bit­te, spre­chen dazu Ihren Betreu­er an. 

Inhalt

Die­se Ver­an­stal­tung ist ver­pflich­tend an dem Lehr­stuhl zu absol­vie­ren an dem die Mas­ter­ar­beit geschrie­ben wird. Den Stu­die­ren­den wer­den durch die Prä­sen­ta­ti­on von sich in Bear­bei­tung befin­den­den Abschluss­ar­bei­ten Metho­den des wis­sen­schaft­li­chen Arbei­tens ver­mit­telt, die in der Mas­ter­ar­beit Anwen­dung fin­den. Zudem stel­len Sie ihr eige­nes The­ma vor und müs­sen hier Metho­den, Ergeb­nis­se und Her­aus­for­de­run­gen dis­ku­tie­ren. Dane­ben erhal­ten Sie hilf­rei­che Anre­gun­gen zum Pro­jekt­ma­nage­ment und zur Vor­ge­hens­wei­se bei pra­xis­na­hen Mas­ter­ar­bei­ten.

Lernziele und Kompetenzen

Die Stu­die­ren­den…

  • erfah­ren, auf wel­che Art und Wei­se und mit Hil­fe wel­cher Metho­den wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten ange­fer­tigt wer­den
  • dis­ku­tie­ren und hin­ter­fra­gen aktu­el­le Ent­wick­lun­gen im Gesund­heits­we­sen
  • Stel­len ihr eige­nes The­ma sowie die Vor­ge­hens­wei­se bei der Erstel­lung der Mas­ter­ar­beit vor und ler­nen so, fach­be­zo­ge­ne Posi­tio­nen und Pro­blem­lö­sun­gen argu­men­ta­tiv zu ver­tei­di­gen.
  • Ler­nen Feed­back zu geben und ggf. Kri­tik ange­mes­sen zu for­mu­lie­ren

Verwendbarkeit des Moduls

  • Mas­ter Gesund­heits­ma­nage­ment und Gesund­heits­öko­no­mie: Mas­ter­pha­se

Hinweise

  • Für alle Stu­die­ren­de, die an unse­rem Lehr­stuhl ihre Mas­ter­ar­beit anfer­ti­gen möch­ten, gilt die Rege­lung, dass das Mas­ter­se­mi­nar ein Semes­ter vor, wäh­rend oder ein Semes­ter nach der Mas­ter­ar­beit belegt wer­den muss. Von die­ser Rege­lung sind nur Stu­die­ren­de, wel­che das Mas­ter­se­mi­nar bereits vor dem Som­mer­se­mes­ter 2017 absol­viert haben, aus­ge­schlos­sen.
  • Bit­te beach­ten Sie, dass die Teil­nah­me am Mas­ter­se­mi­nar kei­nen Anspruch auf die Betreu­ung einer Mas­ter­ar­beit am Lehr­stuhl für Gesund­heits­ma­nage­ment begrün­det. Da die Prü­fungs­leis­tung (Prä­sen­ta­ti­on) in Ver­bin­dung zur schrift­li­chen Aus­ar­bei­tung der Mas­ter­ar­beit steht, wei­sen wir Sie dar­auf hin, dass das Mas­ter­se­mi­nar ohne eine (ggf. zeit­lich ver­scho­be­ne) Mas­ter­ar­beit nicht bestan­den wer­den kann.
  • Bei die­sem Modul besteht Anwe­sen­heits­pflicht!