Schwerpunkt: International

Freie Vertiefungen

Die Stu­die­ren­den des Bache­lor­stu­di­en­gangs Sozi­al­öko­no­mik mit dem Schwer­punkt Inter­na­tio­nal, die ihr Stu­di­um ab dem WS 10/11 begon­nen haben, wäh­len ent­we­der 1 Stu­di­en­be­reich á 20 ECTS oder 4 Ver­tie­fungs­mo­du­le á 5 ECTS frei. Dar­über hin­aus wird in bei­den Fäl­len 1 wei­te­res Ver­tie­fungs­mo­dul mit 5 ECTS frei gewählt. Ein Stu­di­en­be­reich umfasst 4 Ver­tie­fungs­mo­du­le. Jedes Modul kann nur einem Stu­di­en­be­reich zuge­ord­net wer­den.

Der Gesund­heits­ma­nage­ment-Lehr­stuhl bie­tet den Stu­di­en­be­reich „Öko­no­mi­sche Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten“ an, wel­ches sich in 2 Pflicht­mo­du­le (Gesund­heits­ma­nage­ment A und Gesund­heits­ma­nage­ment B) sowie 2 Wahl­mo­du­leglie­dert. Zu den Wahl­mo­du­len zäh­len „Gesund­heits­ma­nage­ment C“, “Ein­füh­rung in die Gesund­heits­öko­no­mik”, „Ein­füh­rung in die Gesund­heits­so­zio­lo­gie“, „Sozi­al­po­li­ti­sche Grund­la­gen“ sowie „ Topics in Microeco­no­mics“. (Anmer­kung: Die letz­ten drei Wahl­mo­du­le wer­den nicht von GM-Lehr­stuhl betreut.)

Das Modul Gesund­heits­ma­nage­ment A kann dar­über hin­aus auch im Stu­di­en­be­reich „Unter­neh­mens­füh­rung” belegt wer­den.

Modul­be­zeich­nung Lehr­ver­an­stal­tun­gen/-en Tur­nus ECTS
Gesund­heits­ma­nage­ment A (RUW-6110) Eva­lua­tio­nen (WISO1-00056–1)

Kos­ten­trä­ger und Arz­nei­mit­tel (WISO1-00056–2)

WS

WS

2,5

2,5

Gesund­heits­ma­nage­ment B (RUW-6120) Kran­ken­haus und ambu­lan­te Ver­sor­gung (WISO1-00057–1)

Medi­zin für Gesund­heits­ma­na­ger (WISO1-00057–2)

SS

SS

2,5

2,5

Gesund­heits­ma­nage­ment C (RUW-6580) Ver­sor­gungs­ma­nage­ment und ‑for­schung SS 5

Hier fin­den Sie die aktu­el­le Ver­si­on des Modul­hand­buchs