Valeria Biermann

Valeria Biermann

Curriculum Vitae

Vale­ria Bier­mann ist seit Mai 2015 als wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Lehr­stuhl für Gesund­heits­ma­nage­ment an der Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg beschäf­tigt. Sie absol­vier­te zunächst ihr Bache­lor­stu­di­um an der Hoch­schu­le Fre­se­ni­us Köln im Bereich „Health Care Busi­ness Manage­ment“ und im Anschluss ihr Mas­ter­stu­di­um „Gesund­heits­öko­no­mie“ an der Uni­ver­si­tät zu Köln. Nach ihrem Stu­di­um arbei­te­te Frau Bier­mann 1,5 Jah­re in einer inter­na­tio­na­len PR-Agen­tur im Bereich Health­ca­re.

Im Rah­men ihrer Dis­ser­ta­ti­on beschäf­tigt sie sich mit öko­no­mi­schen Fra­ge­stel­lun­gen bei medi­zi­ni­scher Über­ver­sor­gung, insb. im Bereich der Schild­drü­sen­er­kran­kun­gen.

  • Bache­lor­se­mi­nar (Semi­nar)
  • Kos­ten­trä­ger und Arz­nei­mit­tel (Vor­le­sung)
  • Phar­ma­ma­nage­ment I (Semi­nar)
  • Modul­be­treu­ung
  • Abschluss­ar­bei­ten
  • Ansprech­part­ne­rin bei Fra­gen zu Bache­lor- und Mas­ter­ar­bei­ten
  • Betreu­ung von Bache­lor- und Mas­ter­ar­bei­ten
  • Mit­ver­ant­wort­lich für das BMBF-Pro­jekt „PRO PRICARE“
  • Phar­ma­zeu­ti­sche Indus­trie
  • AMNOG und Nut­zen­be­wer­tung
  • Ver­sor­gungs­for­schung
  • Gesund­heits­öko­no­mi­sche Eva­lua­tio­nen
  • Medi­zi­ni­sche Über­ver­sor­gung

PRO PRICARE ist das Akro­nym für Pre­ven­ting Over­dia­gno­sis in Pri­ma­ry Care (www.propricare.de). Schwer­punkt sind die Ent­wick­lung und prak­ti­sche Umset­zung von Maß­nah­men zur Ver­hin­de­rung von Über­ver­sor­gung.

Beiträge in Fachzeitschriften

Beiträge in Sammelbänden

Beiträge bei Tagungen