Innovationsmanagement im Gesundheitswesen

Die­ses Modul fin­det aus­nahms­wei­se ein­ma­lig im Win­ter­se­mes­ter 2020/2021 statt.

Inhalt

Das The­ma Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment wird in der Ver­an­stal­tung unter den Rah­men­be­din­gun­gen des Gesund­heits­we­sens beleuch­tet. Die kom­ple­xen Struk­tu­ren des Gesund­heits­we­sens und der ein­ge­schränk­te Wett­be­werb erfor­dern eine Anpas­sung der vor­han­de­nen Kon­zep­te zum Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment. Es wer­den Instru­men­te ver­mit­telt, die bei der Ide­en­ge­ne­rie­rung, Stra­te­gie­for­mu­lie­rung und Bewer­tung der Inno­va­tio­nen im Kon­text des Gesund­heits­we­sens und den damit ver­bun­de­nen Berei­chen wie Phar­ma­in­dus­trie oder Medi­zin­tech­nik unter­stüt­zen.

Die Ver­zah­nung von Theo­rie und Pra­xis sowie die damit ver­bun­de­ne Anwen­dung von Metho­den zur Aus­ge­stal­tung von Inno­va­ti­ons­stra­te­gi­en ste­hen im Vor­der­grund.

Lernziele und Kompetenzen

Die Stu­die­ren­den…

  • ken­nen Grund­la­gen und Begriff­lich­kei­ten des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments und ver­ste­hen und reflek­tie­ren die ver­mit­tel­ten Inhal­te im Kon­text des Gesund­heits­we­sens
  • kön­nen Zie­le und Metho­den des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments ver­schie­de­ner Sta­ke­hol­der im Gesund­heits­we­sen for­mu­lie­ren
  • sind in der Lage das Inno­va­ti­ons­port­fo­lio und –manage­ment eines Sta­ke­hol­ders im Gesund­heits­we­sen zu bewer­ten und zu prio­ri­sie­ren
  • haben einen Über­blick über Markt­dy­na­mi­ken und die jewei­li­gen Pha­sen der Pro­dukt­ent­wick­lung in der Phar­ma­in­dus­trie und Medi­zin­tech­nik sowie geeig­ne­ter Manage­ment­tech­ni­ken zur pro­ak­ti­ven Pha­sen­steue­rung
  • ver­ste­hen die Bedeu­tung der Orga­ni­sa­ti­ons­kul­tur für Inno­va­tio­nen und kön­nen die­se ent­spre­chend gestal­ten
  • kön­nen aktu­el­le Dyna­mi­ken und gesetz­ge­be­ri­sche Initia­ti­ven im deut­schen Gesund­heits­we­sen im Kon­text des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments inter­pre­tie­ren
  • Dis­ku­tie­ren und prä­sen­tie­ren kom­ple­xe fach­be­zo­ge­ne Fall­stu­di­en vor Fach­ver­tre­tern und Mit­stu­die­ren­den,
  • erstel­len Prä­sen­ta­tio­nen und geben bzw. erhal­ten anschlie­ßend ange­mes­se­nes Feed­back.

Verwendbarkeit des Moduls

Mas­ter Gesund­heits­ma­nage­ment und Gesund­heits­öko­no­mie: Wahl­be­reich

Hinweis

Bei die­sem Modul besteht Anwe­sen­heits­pflicht!

Anmeldung

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt. Die Anmel­dung erfolgt per Mail an katrin.docter@fau.de, der Anmel­de­zeit­raum wird recht­zei­tig bekannt gege­ben.